Romane | Anita empfiehlt

"Fernsehen bildet. Immer wenn der Fernseher an ist, gehe ich in ein anderes Zimmer und lese" - Groucho Marx

Der Halbbart
Charles Lewinsky

Brüste und Eier
Mieko Kawakami

Ich bleibe hier
Marco Balzano

Der letzte Satz
Robert Seethaler

Tatort: International

Die Nanny
Gilly Macmillan

Lieblingskind
C. J. Tudor

Dunkel
Ragnar Jònasson

Das Manuskript
John Grisham

Der falsche Preuße
Uta Seeburg

Ihr Königreich
Jo Nesbø

Fiktion ist meine Realität

Emily Eternal
M. G. Wheaton

Waste Land
Judith C. Vogt, Christian Vogt

Hotel zum verunglückten Bergsteiger
Arkadi Strugatzki, Boris Strugatzki

Das Gottes Spiel
Danny Tobey

"Die Fantasie ist wie ein Muskel. Wenn man sie nicht trainiert, verkümmert sie." Neil Gaiman

"Alles, worauf die Liebe wartet, ist die Gelegenheit"
Miguel de Cervantes

Und dann noch die Liebe
Alexander Oetker

Wenn du zurückkehrst
Nicholas Sparks

Zeiten des Sturms
Nele Neuhaus

Rose Royal
Nicolas Mathieu