DAS BUCH: EVENTS & LESUNGEN

Stichworte:

07.09.2020

Ort: russmedia Schwarzach

Zeit mit der Familie oder unterwegs mit Freunden? Fleisch oder Vegan? Chef oder Kollegen? Ob im Privaten oder am Arbeitsplatz: Konflikte sind überall. Jeder hat sie, niemand will sie. Am liebsten wollen wir sie schon im Vorfeld verhindern oder möglichst schnell lösen. Und weil uns ein tiefes Verständnis für das richtige Streiten fehlt, gehen wir Auseinandersetzungen am besten gleich ganz aus dem Weg.
Genau das ist falsch, sagt Reinhard K. Sprenger, Deutschlands profiliertester Managementberater. Auf Basis langjähriger Praxis- und Seminarerfahrung eröffnet er einen fundamental neuen Blick auf den Konflikt und legt dar, wie wir einen positiven und produktiven Umgang mit Widersprüchen und Ambivalenzen erreichen.

Sein Buch zeigt, warum Streitfälle entstehen und wie wir angemessen darauf reagieren können. Denn dies, so die These Sprengers, bereichert uns alle. In Konflikte gehen wir nur in Erwartung einer gemeinsamen Zukunft, sei es als Paar, unter Freunden, mit unseren Kindern oder am Arbeitsplatz. Für den Einzelnen ist er Weg in die Souveränität, für das Unternehmen innovatives Ordnungsprinzip. Familienväter lernen in diesem Buch, wie die Perspektive der Kinder zu einer intimeren Beziehung führt, Führungskräfte, wie sie Reibungen im Unternehmen schöpferisch nutzen.

Schritt um Schritt führt dieses Buch in die Magie des Konflikts und leitet an zum Umdenken: Die Lösung des Konflikts zu tauschen gegen den Konflikt als Lösung. Dies ist umso wichtiger, da eine produktive Debattenkultur zunehmend verloren geht und die nächste Welle der Empörung nur einen Facebook-Kommentar entfernt ist.