Fahrt mit uns zur Frankfurter Buchmesse 2019: vom 18.10.2019 bis 20.10.2019

Ihr bekommt von Büchern und Literatur einfach nicht genug und wolltet schon immer mal auf die Frankfurter Buchmesse, wo sich alljährlich die Großen der internationalen Buchbranche treffen? Die BUCHHANDLUNG DAS BUCH bringt euch im Oktober von Dornbirn zur Buchmesse nach Frankfurt. Seid Teil einer ereignisreichen und spannenden Buchmessefahrt und lernt uns und die Buchbranche besser kennen!

 

Reiseverlauf:

(die Uhrzeiten sind ungefähre Angaben; es kann zu geringfügigen Verschiebungen kommen)

1. Tag Freitag, 18.10.2019

Sicher und bequem fahren wir im komfortablen Reisebus der Firma Herburger nach Frankfurt. Wir geben während der 5-6-stündigen Fahrt einen kurzen Überblick über die geplanten Aktivitäten während eures Messe- und Hotelaufenthaltes in Frankfurt.

06:00 Uhr Abfahrt vom Messepark Dornbirn.

12:00 Uhr Ankunft im Brentano Haus in Oestrich-Winkel, Mittagessen (im Preis nicht inkludiert) und Führung

15:15 Uhr Ankunft im Kloster Eberbach (Drehort des Films „Der Name der Rose“), Führung

19:00 Uhr Ankunft im Hotel, Check-In, freie Abendgestaltung.


2. Tag Samstag, 19.10.2019

08:15 Uhr Abfahrt mit dem Bus direkt aufs Messegelände.

17:30 Uhr Abfahrt vom Messegelände zurück ins Hotel für eine kurze Verschnaufpause.

19:30 Uhr „Typisch Hessisch“ lautet das Motto des Abends. Start vom Hotel zu einer traditionsreichen Gaststätte mit vielen hessischen Spezialitäten in der Hanauer Altstadt.
(Teilnahme freiwillig, Abendessen nicht im Preis inkludiert.)


3. Tag Sonntag, 20.10.2019

Check-out vom Hotel nach dem Frühstück

08:30 Uhr Fahrt zum Messegelände, um nochmals den besonderen Flair der Buchmesse genießen zu können.

12:00 Uhr Rückfahrt vom Messegelände nach Dornbirn.

17:00 Uhr18:00 Uhr Ankunft in Dornbirn.


Details:

Kosten pro Person im Doppelzimmer: 349,- €

Kosten pro Person im Einzelzimmer: 449,- €

Achtung: Teilnehmerzahl ist begrenzt! Das Anmeldeformular finden Sie hier!

Leistungen beinhalten:

  • Die Busfahrt von Dornbirn nach Frankfurt und zurück
  • 2 Übernachtungen inklusive Frühstück in einem 4 Sterne Hotel in Hanau Steinheim
  • Messeeintritt: Kombiticket für 2 Tage
  • Führung durch das Brentano Haus in Oestrich-Winkel
  • Führung durch das Kloster Eberbach (Drehort des Film „Im Namen der Rose“)

Was wird Sie auf der Frankfurter Buchmesse erwarten?

Die Frankfurter Buchmesse ist die größte internationale Buchmesse weltweit! Der Anblick prall mit Literatur aus aller Herren Länder vollen Messehallen, ist ein Erlebnis. Die unvorstellbare Menge der ausgestellten Bücher und das Gewusel in den Gängen verschlägt auch uns alljährlich immer wieder den Atem. In 4 Messehallen auf verschiedenen Ebenen, die alle miteinander verbunden sind, gelangt ihr zu Fuß in wenigen Minuten von einem Bücherkontinent zum anderen. Europäische Länder wie Frankreich, Italien, Skandinavien sind mit ihren Ständen vertreten, aber auch Länder wie Brasilien oder Kanada sind zu Gast. Jedes Jahr wird ein Land speziell in den Focus der Öffentlichkeit gerückt.

Ehrengast der Frankfurter Buchmesse 2019 ist Norwegen – ein Land großer Literatur: von Klassikern wie Henrik Ibsen und Knut Hamsun bis zu aktuellen Bestsellerautoren wie Karl Ove Knausgård und Jo Nesbø. Die Norweger lesen mehr als andere europäische Nationen und haben drei Literaturnobelpreisträger hervorgebracht. Wir freuen uns sehr darauf, mit Literatur, mit Kunst und Kultur die Geschichten von den Menschen aus dem hohen Norden zu erleben. Geht mit uns auf Entdeckungsreise.

Spannende Begegnungen mit Verlegern, Autoren, Buchhändlern und natürlich mit Bücher warten auf euch. Außerdem haben wir dank einiger eng mit uns zusammenarbeitender Verlage schöne Überraschungen für euch vorbereitet!


Wer begleitet euch?

Heike Glück (Links)

Heike Glück, geb. 1962 an der Stadtgrenze zu Frankfurt, gelernte Buchhändlerin und in verschiedensten Bereichen des Buchhandels tätig. Unter anderem beim Umschau Verlag/Frankfurt, zuständig für Buchmesse Aufbau-Standbetreuung. Seit 1997 lebt sie im Ländle und gehört seit 1999 zum Team der Buchhandlung DAS BUCH.

Zuständige Bereiche: Geschichte/Politik/Wirtschaft/Sprachen und Wareneingang.

Heikes Motto: Das Schöne an meinem Beruf ist, dass er zwar nur aus 26 Buchstaben des Alphabets besteht, sich damit jedoch unendlich himmlische Welten erschließen.

 

Rebekka von der Thannen (Mitte)

Rebekka von der Thannen, geb. 1987 in Dornbirn, lebte zwischen 2008 und 2017 in Wien, wo sie zunächst in der Hotellerie arbeitete. Schon währenddessen sammelte sie Erfahrungen mit Comiczeichnern und Buchhändlern, bis sie sich entschied ihre Ausbildung im Buchhandel zu absolvieren. Sie bekam die Chance, einige der bekanntesten französischen und deutschen Comiczeichner zu interviewen und managte die Gruppe ComaComix bis zum eigenen Werk. Im Oktober 2017 kehrte sie ins Ländle zurück und leitet seitdem die Buchhandlung DAS BUCH.

Als leidenschaftliche Buchhändlerin gibt es kaum ein Band in der Buchhandlung, den Rebekka nicht zumindest angefasst hat.

 

Günter Wohlgenannt (Rechts)

Günter Wohlgenannt, geb. 1958, ist seit 1976 im Buchhandel tätig, von 1984 bis 2002 als selbständiger Buchhändler, seit November 2002 als Geschäftsführer der Buchhandlung DAS BUCH im Messepark Dornbirn, seit 1. Oktober 2017 kümmert er sich schwerpunktmäßig um die verlegerischen Arbeiten der Buchhandlung.

Seit dem Jahr 2000 vertritt er den Vorarlberger Buch- und Medienwirtschaft als Fachgruppenobmann innerhalb der Wirtschaftskammer Vorarlberg.

Auch nach über 40 Jahren engagierter Arbeit in der Branche liebt Günter seinen Beruf und ist nach wie vor mit Herzblut ein Fürsprecher für das Buch.

 


Ihr müsst euch auf diese Reise nicht besonders vorbereiten. Während der Busfahrt zur Messe werden wir euch mit dem Wichtigsten vertraut machen und versorgen euch außerdem mit einem Hallenplan, Eintrittskarte und Hintergrundinformationen, damit ihr euch vor Ort gut orientieren könnt.

Wir freuen uns auf Sie! 🙂